Chronik

Die Anfangszeiten unseres Vereins liegen etwas im Dunkeln. Nach Recherchen, unter anderem im Landesarchiv, wurde unser Verein das erste mal 1903 erwähnt und 1906 beurkundet. Es gibt für diese Zeit keine Aufzeichnungen. 1910 wurde der Verein aus nicht erklärbaren Gründen aufgelöst und 1919 erneut gegründet und beurkundet.

 

Seit 1934 wurde unser Verein unter dem Obmann geführt. Es wurde damals schon über Honigpreise und über die Wetterkapriolen diskutiert. Zum Beispiel hat 1936 der Blütenhonig 4,- Schilling gekostet.

 

Auch wurde schon über das Bienensterben gesprochen. Als dann noch die Varroamilbe 1985 in Österreich aufgetaucht war, musste man sich über Behandlungsmethoden informieren, um sie zu reduzieren.

 

Schon früher hat man sich gefragt wozu gibt es Vereine? Es ist ein Erfahrungsaustausch der erfahrenen Imker und jene die neu anfangen wollten. Durch die Ausflüge die immer wieder stattgefunden hatten, konnte man sich mit anderen Imkern unterhalten und über andere Betriebsweisen diskutieren, oder auch einfach nur den Unterschied zwischen den Imkereien besprechen.

Chronik

 

 

 

Copyright © All Rights Reserved